Blog

Bessere Ergebnisse mit PageSpeed Insights dank Chrome-User-Experience-Report

Neben dem Content ist die Schnelligkeit, mit der sich eine Website aufbaut, wohl einer der wichtigsten Faktoren, um Besucher zum Verweilen auf einer Seite zu bewegen. Baut sich eine Website nicht schnell genug auf, verlassen viele User die Seite und besuchen lieber die schnelleren Konkurrenten. Daher ist es für Webseitenbetreiber wichtig, die Performance ihrer Seite stets im Auge zu behalten. PageSpeed Insights hilft Betreibern dabei, Werte bezüglich des Seitenaufbaus zu messen und auszuwerten und gegebenenfalls Lösungen zur Verbesserung zu finden.

HTTPS: SSL-Verschlüsselung auch im Zuge der DSGVO

Betrachtet man eine URL, so liegt der Fokus häufig auf der klassischen URL-Struktur, beginnend mit „www“, dem Namen der Webseite und seiner entsprechenden URL-Endung. Für die eigene Sicherheit beim Aufrufen einer Adresse, als Webseiten-Besucher, spielt jedoch das angewandte Kommunikationsprotokoll eine wesentlich entscheidendere Rolle. HTTP und HTTPS sind ihren Buchstaben nach zu urteilen, nah beieinander, in der Realität entscheidet jedoch das zusätzliche „S“ über sicher und unsicher.

Joomla! 4 nur noch mit PHP 7

Fleissig arbeitet das Joomla!-Team am neuen Majo-Release des Content-Management-Systems. Die Veröffentlichung der neuen Version 4 ist für das Jahr 2018 geplant.

Die neue Joomla! 4 Version wird als Mindestanforderung die PHP Version 7 oder höher benötigen. Als Grund wird benannt, das die ältere Version von PHP5 sich dem Support-Ende nähert und nach Veröffentlichung von Joomla!4 wohl nur noch ein Jahr supported würde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz